Apr
20
Di
WRI feiert 100. Geburtstag! @ online, Zoom-Meeting
Apr 20 um 19:00

Wir gratulieren und laden ein zu einem Gespräch über die Geschichte dieser traditionsreichen Vereinigung.
War Resisters International (WRI) – die Internationale der Kriegsdienstgegner*innen (IDK) wurde 1921 gegründet als Netzwerk pazifistischer Gruppen. Heute gehören ihr mehr als 90 Organisationen in 40 Ländern an, in Deutschland sind es 7.
„Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit. Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten“
– so lautet die Erklärung, die jedes Mitglied unterschreibt. Wir haben Dr. Christine Schweitzer, seit langem Vorstandsmitglied der WRI, eingeladen, uns aus der spannenden Geschichte der letzten 100 Jahre zu erzählen. Und wir laden Sie alle ein, am Gespräch darüber teilzunehmen.
Eine gemeinsame Veranstaltung von:
Friedensmuseum Nürnberg
„Die PazifistInnen – DFG-VK Bayern“
HMV-Bildungswerk, Bayern
IDK e.V. Berlin

Das Symbol der WRI: Das zerbrochene Gewehr!

Veranstalter: Friedensmuseum

Hier gehts zum Online-Link

Mai
11
Di
100 Jahre Sophie Scholl: (K)ein Grund zum Feiern? @ online, Zoom-Meeting
Mai 11 um 19:00

Was haben Wolfgang Borchert, Alexander Dubcek, Ilse Werner und John Glenn gemeinsam? Sie sind im selben Jahr wie Sophie Scholl geboren und würden dieses Jahr – wie Sophie – ihren 100. Geburtstag feiern. Ihre Lebenswege waren, wenn auch auf sehr unterschiedliche Weise, durch die Ereignisse des 2. Weltkriegs beeinflusst.Aber Sophie Scholl wurde nur 22 Jahre alt. Ihr mutiger Versuch, durch Flugblätter der deutschen Bevölkerung die Augen für die Gräuel des Nationalsozialismus zu öffnen, wurde durch die NS-Justiz mit ihrem Tod bestraft. Was hat diese junge Frau geprägt? Was unterscheidet ihr Leben von den von uns ausgewählten „Gleichaltrigen“ ihres Jahrganges? Wo gibt es Berührungs- und Überschneidungspunkte?
Und was denken heute junge Studentinnen über Sophie Scholl? Welche Vorstellungen und Wünsche für eine bessere Welt haben junge Menschen heute?
Ein spannender Abend über Lebenslinien und Zukunftsträume!
Mit Gesa Baum, Carina Becker, Victoria Persson und Elke Winter

Veranstalter: Friedensmuseum

Hier gehts zum Online-Link

Sep
18
Sa
Wegweiser zum Frieden, eine Stadt(ver)führung @ Sebalduskirche
Sep 18 um 14:30

Nürnberg als Stadt des Friedens und der Menschenrechte hat Orte, an denen dieser Anspruch lebendig wird. Bei der Führung erfahren Sie Interessantes zur bewegten Friedensgeschichte. Dabei spannen wir den Bogen vom Friedensmahl über den Ostermarsch zum Städteappell für den Atomwaffenverbotsvertrag.Das Friedensmuseum beteiligt sich mit dieser Führung an den Nürnberger Stadt(ver)führungen, die in jedem Jahr durchgeführt werden.
Die Weg durch die Altstadt beginnt am Sebalder Platz und endet nach ca. 70 Minuten an der Straße der Menschenrechte. Eine 2. Führung findet um 16:30 Uhr statt

Veranstalter: Friedensmuseum