Das Friedensmuseum hat eine umfangreiche Datenbank

Ein Herzstück des Museums ist eine Datenbank, in der wir die Geschichte der Friedensbewegung, insbesondere in Nürnberg dokumentieren und den Besuchern zur Recherche zur Verfügung stellen wollen. Zum Einem gibt es eine Datenbank über Zeitdokumenten, die wir entweder elektronisch bereithalten, oder auf – ganz historisch und wertvoll – im Friedensmuseum in Archivschräken aufbewahren. Dazu gehören viele Zeitungsartikel, Flugblätter, Infoblätter und auch Plakate. Vieles ist eingescannt, oder wartet darauf entsprechend bearbeitet zu werden. Eine Fotodatenbank steht zunächst offline im Museum zur Verfügung, soll aber sukzessiv auch online gestellt werden. Zum Zweiten gibt es eine elektronische Bibliothek, deren Verzeichnis in der Datenbank online recherchierbar ist.


In der Archiv-Datenbank befinden sich 38737 Einträge
1554 Plakate
29840 Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften
119 Postkarten
189 Aufkleber und Buttons
913 Flugblätter
220 Tonaufzeichnungen
95 Videos
491 Bildserien

Es gibt sich noch viele Exponate, die auf ihre Archivierung warten

In der Bibliotheks-Datenbank befinden sich 5067 Einträge
2222 Broschüren
2044 Bücher
535 Zeitschriften(sammlungen)

Machen Sie sich auf die Suche nach friedensrelevante Themen.

Recherchieren Sie in den Zeitdokumenten

Stöbern Sie in unserer Plakatsammlung

Besuchen Sie unsere Postkartensammlung

Staunem Sie in unserer Buttons- und Aufklebersammlung

Blättern Sie in unserer Bibliothek

Auf Grund der Urheberrechtslage können wir Ihnen nicht unsere elektronischen Dokumente aus unserem Archiv im Internet zur Verfügung stellen. Im Friedensmuseum können Sie es natürlich nach wie vor einsehen und recherchieren. Gerne sind wir Ihnen behilflich – teilen Sie uns bitte ihren Recherchewunsch per Mail mit (bitte mit Namen und Anschrift).