Wann:
8. Februar 2023 um 16:00
2023-02-08T16:00:00+01:00
2023-02-08T16:00:00+01:00
Wo:
Friedensmuseum Nürnberg
Kaulbachstraße 2
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Schon vergessen? Bei dem Versuch, sich vor dem Krieg in Syrien 2015 in Sicherheit zu bringen, ertrank Alan Kurdis im Mittelmeer – ein kleiner Junge im Alter von drei Jahren. Sein Schicksal berührte viele Menschen. Ein Rettungsschiff trägt seither seinen Namen. Im Jahr nach Alans Tod starben weitere 4176 Menschen bei dem Versuch, über das Meer in Sicherheit zu kommen…

Vom Schicksal Alan Kurdis inspiriert, widmet der Autor Khaled Hosseini – selbst ein Afghanischer Flüchtling – dieses Buch den Tausenden von Flüchtlingen, die auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung im Meer ertrunken sind.
Elke Winter wird das Buch und seine Geschichte vorstellen.
Ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit, die Ausstellung „Menschen & Rechte sind unteilbar“ anzuschauen.“ Auch hier geht es um Menschen auf der Flucht.“

Veranstalter: Friedensmuseum

Lesung: Am Abend vor dem Meer.