Nürnberg, 21. Juli 2024

NUCLEAR BAN WEEK SPEZIAL 

Liebe FriedensfreundInnen,

die ersten Tage in Wien zur 1. Konferenz zum Atomwaffenverbotsvertag waren vollgepackt mit Konferenzen, Aktionen und vielen Begegnungen. Birgitta und Wolfgang schildern ihren Eindruck in einem Film. Zu finden auf unseren Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/user/FRIEDENSMUSEUM/videos

Daneben finden sich auch kleine Interviews mit TeilnehmerInnen aus der Jugenddelegation, die alle sehr beeindruckt sind.

Einen ersten Bericht aus der österreichischen Presse gibt es hier.

Tolle Berichte zur NuclearBanWeek ist auf der Webseite von ICAN zu finden:

https://nuclearban.de/auf-dem-weg-nach-wien/impressionen-aus-wien-das-ist-die-nuclearbanweek/

Heute und Morgen geht es weiter bei der großen Konferenz. Wer es live mit verfolgen kann, ist hier live dabei:

https://media.un.org/en/asset/k1s/k1sbslstum

Ihr Kaulquappenteam.

PS: Wussten Sie, dass  die Kaulquappe auf fränkisch Kullerlefferla genannt wird? (gefunden auf der Ausstellung "Typisch Franken", derzeit in Ansbach zu sehen.) Wäre doch auch ein schöner Name? 

---

 Ihnen gefällt die Kaulquappe? Empfehlen Sie uns weiter: aus Datenschutzrechtlichen Gründen sollten die Anmeldungen über unsere Webseite des Friedensmuseums Nürnberg laufen. Unten rechts ist dann das passende Feld für die neue Emailadresse. Der entsprechende Haken bezügl. des Datenschutzes ist vor dem Absenden zu setzen.

Schauen Sie mal in die Playlists des Youtube-Kanals des Friedensmuseums .

Machen Sie bitte diese Mail zum Schneeball! Leiten Sie sie weiter!

Wenn Sie etwas spenden wollen, wir sind gemeinnützig!
Evangelische Bank,
IBAN: DE31 5206 0410 0005 3915 80, BIC: GENODEF1EK1

Besuchen Sie uns im Museum in der Kaulbachstraße 2, 90408 Nürnberg!
Mo. von 17-19, Mi von 15-17 Uhr. und jeden 1. Sa. im Monat von 15-17 Uhr. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln

Ihre Redaktion der Kaulquappe des Friedensmuseums Nürnberg

Das Friedensmuseum wird unterstützt von der Stadt Nürnberg.