Ostermarsch im HomeOffice

Ostermarsch im HomeOffice

Das war in diesem Jahr eine andere Art des Ostermarsches. Ob daheim oder auf dem Fahrrad: wir haben Flagge gezeigt und gezeigt, dass es neben Corona auch noch andere wichtige (Friedens)themen gibt. Neben der Erderwärmung ist die atomare Bedrohung nach den Aufkündigungen wichtiger Verträge nach wie vor eine Katastrophe, die uns bedroht. Viele Bilder zum virtuellen Ostermarsch finden sich auf der Webseite des Netzwerk Friedenskooperative .

Friedensmuseum in Coronas Zeiten

Auch das Friedensmuseum muss in dieser nicht einfachen Zeit das Museum in der Kaulbachstraße geschlossen bleiben. Aber wir wollen online präsent sein und haben z.B. unsere elektronische Post „Die Kaulquappe“ mit zusätzlichen Informationen und Ideen, wie unser Alltag etwas unterhaltsamer gestaltet werden kann, bestückt. Mit Filmen oder einen besonderen Blick auf unser Archiv für Zeitdokumente zum Thema Frieden.Neugierig? Dann melden Sie sich gleich an, gleich unten rechts auf dieser Webseite finden Sie das Formular. Wir freuen uns auf Sie. Oder testen Sie eine Kostprobe.Bleiben Sie gesund! Das Kaulquappenteam.